• 1

Arbeiten und Reinigung an Industriestandorten mit LKW und Saugaufsatz.

Unsere Saug- und Hilfsmaschinen erfüllen die speziellen Sicherheitsvorschriften von Industriestandorten.

Wenn wir in ATEX-Zonen tätig werden, wozu Standorte der petrochemischen Industrie und Raffinerien zählen, sind unsere Saugmaschinen mit zusätzlichen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, wie beispielsweise Notausschaltern für den Motor und das Werkzeug, pneumatischem Abschaltventil, Abgasleitung mit Flammschutz, isoelektrische Leitung und Erdung, Greifer mit Gasdetektions-Vorrichtung (4 Gase) und Messgerät des Explosivitätsgrads der angesaugten Materialien.

Resentra setzt ausschließlich Bediener mit Sicherheitsschulung und Zulassung für Arbeiten an chemischen Risikostandorten ein.
Unsere Einsatztechniker besitzen eine Zulassung für chemische Risiken N1, N2 (entspricht GIES), ATEX, ARI, für das Tragen von Geschirren, für Arbeiten in geschlossenen Systemen, den Elektropass H0B0 sowie den Gas- und LPS-Pass (Schulung durch EXXON MOBIL). Sie nehmen an Sicherheitsbesprechungen teil und absolvieren regelmäßig Schulungen, auf denen sie sich mit den in der Industrie geltenden Sicherheitsvorschriften vertraut machen.

< zurück 

  • VORTEILE FÜR DIE INDUSTRIE:

    • Einhaltung der BEREITGESTELLTEN PFLICHTENHEFTE und der SICHERHEITSDATENBLÄTTER der Produkte
    • Erdarbeiten in Risikobereichen
    • Verbindung der Saugleitung mit Hilfswerkzeugen, um auch an Stellen arbeiten zu können, die für traditionelles Gerät unzugänglich sind (Feuchtgebiete, Felder, Sandflächen usw.)
    • Entwicklung von SPEZIALMASCHINEN für spezielle Bedürfnisse

    Saugen und Pumpen aller Arten
    von Materialien und Substanzen,
    von chemischen Produkten, Kohlen-wasserstoffen, Staubgütern usw.

  • EINSATZBEREICHE:

    • Suche von ERDNETZEN
    • Freilegung von PIPELINES UND GEFÄHRLICHEN GEGENSTÄNDEN (Bomben, Granaten, …)
    • Freilegen von KRAFTSTOFFTANKS
    • Suche UNDICHTER STELLEN
    • Erdarbeiten für Arbeiten an VERSORGUNGSNETZEN
    • Entleerung von SILOS, Kesseln und Tanks mit Zyklon
    • Absaugarbeiten auf ASBESTSANIERUNGS-Baustellen
    • Verbringen diverser Stoffe in BIG BAGS
    • HOCHDRUCKREINIGUNG von Kesseln, Tanks und Kanälen
    • Transport zu Sonderaufbereitungsstandorten
    • Wartung von Ab- und Regenwassernetzen, ABPUMPEN VON GRUBEN
    • SANDENTFERNUNG aus Absetzbecken