• 1

Baustelle Landau.

Aufgabe: Verblasen von Basaltkies für das Anlegen eines ebenen Bodens mit genau berechnetem Gefälle.

Erneuerung eines Freibeckens im Schwimmbad Landau: Bevor ein Edelstahlbecken verbaut werden konnte, musste ein Boden nach vorgegebenem Vermessungsplan und Gefälle als Grundlage für das Becken hergestellt werden. Resentra war dafür zuständig, mit einer Hochleistungs-Luftförderanlage Basaltkies zu verblasen. Der Basaltkies kommt mit hoher Geschwindigkeit an, die Geschwindigkeit wird im Beruhiger, den der Mitarbeiter hält, abgeschwächt und der Basaltkies fällt gleichmäßig aus dem Filter heraus, Foto 10.

Luftförderanlage bei der Vorbereitung für das Verblasen von Basaltkies.

saugenverblasen